Americas Cup Teams mit ProStarts ausgerüstet

Americas Cup Teams mit ProStarts ausgerüstet
Americas Cup Teams mit ProStarts ausgerüstet

Der 34. Americas Cup wird langsam ernst . Die ersten 72 Fuß Katamaran segeln auf ihren Rümpfen oder nutzen diese zumindest kurzzeitig. Der Trend geht offensichtlich zu Hydrofoils, die die Boote schon bei relativ geringen Geschwindigkeiten aus dem Wasser heben. Wie weit sich diese bei einem Matchrace bewähren bleibt abzuwarten. Nach wie vor extrem wichtig ist und bleibt jedoch der Start. Dass die versammelten Profis der Americas Cup World Series genauso sehen, lässt sich schon daran erkennen, dass 6 der Teams mit dem Velocitek Pro Start unterwegs sind. Dieses Gerät zeigt zuverlässig und schnell die Distanz zur Startlinie an. Und auch wenn nicht jeder Segler sich auf einem AC45 Katamaran Zuhause fühlt, ein perfekter Start hilft auch bei einer Mittwochsregatta vor der eigenen Haustür.